www.floralarts.ch

märz 2009

Es ist bereits März und das Wetter ist überhaupt nicht frühlingshaft, obwohl der Frühling bereits begonnen hat. Im GegenteVaseil: Schnee, Regen und Kälte wechseln sich ab. Nichtsdestotrotz fand ich dass es Zeit wird, wieder mal was Neues zu kreieren. Die Vase mit den roten Tulpen, kombiniert mit Linden- und Heidelbeeren-Zweigen erinnert meiner Meinung nach doch schon stark an die Kraft des Frühlings.

 

In wenigen Tagen ist Ostern und da sind Eier immer ein passendes Thema. Hier versuchte ich mal eine Kombination mit einem Straussenei. Zugegeben, nicht ganz üblich in unseren Breitengraden, aber mir gefällt diese Komposition. Ganz gerne würde ich mal etwas mit Gänse- oder Enteneiern machen. Falls jemand Bezugsquellen weiss, wäre ich dankbare Abnehmerin.

Straussenei